Finanzvergleiche
GeizFinanz.de: Aktuelle Vergleiche für Stromkosten, Gaspreise, Benzin und Heizoel. Vergleichrechner. Schnell und Übersichtlich.
Suchen auf GeizFinanz.de
Benutzerdefinierte Suche
Schnellnavigation:
Energiekostenvergleich für:
Newsletter:
Steigende Stromrechnungen ausbremsen

VZ HH 13.07.2011
Viele Verbraucher befürchten, angesichts der geplanten Energiewende in Zukunft tiefer in die Tasche greifen zu müssen. „Das muss nicht sein“, sagt Helmut Gumtau, Energieberater der Verbraucherzentrale Hamburg: „Jeder kann schon durch kleine Verhaltensänderungen seinen Stromverbrauch und damit auch die Kosten spürbar senken.“

Der erste Schritt ist eine ehrliche Bewertung des eigenen Verbrauchs. Ein Vergleich der aktuellen Stromrechnung mit der des Vorjahres gibt Aufschluss, ob eine höhere Rechnung tatsächlich aus Preissteigerungen oder aber aus einem gestiegenen Stromverbrauch resultiert. In einem Ein-Personen Haushalt ist zum Beispiel eine Senkung des Stromverbrauchs – ohne elektrische Warmwasserbereitung – auf unter 900 Kilowattstunden (kWh) pro Jahr möglich. Ein Verbrauch von über 1.300 kWh ist hingegen hoch. Für einen Vier-Personen Haushalt gilt: 2.200 bis 3.300 kWh pro Jahr zeigen einen sparsamen Umgang mit Strom. Liegt der Verbrauch darüber, sollte über Einsparmöglichkeiten nachgedacht werden.

Möglichkeiten gibt es genug: Im Schnitt 10 Prozent des gesamten Haushaltstromverbrauches machen Leerlaufverluste aus, egal ob Transformatoren in Halogenlampen oder der Stand-by-Modus bei Computern, Kaffeeautomaten, Ladegeräten, Hi-Fi-Anlagen oder Fernsehern. Einfachste Sparmaßnahme ist daher, elektrische Geräte wirklich vollständig auszuschalten, zum Beispiel mit einer schaltbaren Steckerleiste. Ein Drei-Personen-Haushalt kann so rund 400 kWh oder 88 Euro pro Jahr einsparen. Weitere „Stromsauger“ im Haushalt können mithilfe eines Strommessgeräts aufgespürt werden, das Verbraucher in der Verbraucherzentrale kostenlos ausleihen können.

Wer Hilfe bei der Senkung des Stromverbrauchs möchte oder Fragen zum Wechsel des Stromanbieters hat, kann sich unter der Telefonnummer 040/248 32 250 (unentgeltlich, Ortstarif) bei den unabhängigen Energieexperten der Verbraucherzentrale informieren. Es kann auch ein persönlicher Termin für 5 Euro in der nächstgelegenen Beratungsstelle vereinbart werden (Kirchenallee sowie in Bergedorf, Fuhlsbüttel und Harburg).

Hinweis: Die Telefonhotline wird von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, die persönliche Beratung wird vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert.

Stromkostenvergleichsrechner
Rechner Stromkosten sparen
Suchen Sie sich aus den günstigsten Anbieter in Ihrer Region den passenden Anbieter heraus. ....>>>weiter
Gasanbietervergleich
Rechner Gasanbieter vergleichen
Nicht nur bei Strom kann man den Anbieter wechseln. Auch immer mehr günstige Gasanbieter kommen auf dem Markt. Vergleichen Sie selbst, wieviel Sie einsparen können. ....>>>weiter
Benzinspreisvergleich
Rechner Benzinpreise vergleichen
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe. ....>>>weiter
Heizoelkosten Vergleichsrechner
Rechner Oelpreise / Heizoelpreise vergleichen
Finden Sie den günstigsten Anbieter für Heizoel in der Nähe Ihrers Wohnortes. .....>>>weiter

Populäre Tags
Stromanbieter:
Strom wechseln, Preisvergleich, Stromanbieter, Stromerzeuger, Vergleich Stromanbieter, Stromanbieter Preisvergleich, Strom Anbieter Vergleich
Gasanbieter:
Gas, Gaspreise, Gasanbieter vergleich, Vergleich Gasanbieter.
Heizoelvergleich
Heizöl, Heizoel, Oelpreise, Heizen, Vergleichsrechner Heizoel, Heizeolkosten sparen,

Finanzvergleiche im Internet